Fishattacks

Dieses Gericht kennen die meisten von euch als tiefgefrorenen Block 파이널 컷 프로. Wenn Ihr allerdings wüsstet, wie einfach die Zubereitung ist, würdet Ihr wahrscheinlich nur noch selber Kochen.

Schmeckt selbstgemacht viel besser!

Schmeckt selbstgemacht viel besser!

Gerade für uns Angler ist es ein super Gericht, weil die Zubereitung schnell und einfach ist Quick Voice apk. Denn meistens ist es doch so, dass man nach einem langen Angeltag keine große Lust mehr hat, sich an den Herd zu stellen.

Fischfilet „a la Bordelaise“für 4 Personen:

-1200 Fischfilet

-Kartoffeln

-Paniermehl 200 Gramm

-Knoblauch(4 Zehen), Zwiebel( 1 Gemüsezwiebel), Salz, Pfeffer, Frische Kräuter

-Butter 500 Gramm

Der Fisch wird in eine ausgebutterte Form gelegt, gesalzen und gepfeffert Download Google Maps for Android. In einer Pfanne werden der Knoblauch, die Zwiebeln und die Kräuter angeschwenkt. (Bei den Kräutern kann man gerne kräftige Kräuter nehmen, allerdings sind gerade in Norwegen Kräuter wie Salbei oder Thymian nicht immer leicht zu bekommen.)

Dann kommt das Paniermehl dazu 인텔 그래픽카드 드라이버. Das Ganze durchrühren und würzen. Zum Schluss die Butter. Dann wird diese Masse noch mal durchgerührt und über den Fisch gegeben. Das Ganze dann für etwa 20 Minuten bei 180°C in den Backofen, Kartoffeln kochen … fertig Mood Indigo.